Als ob man mit einer Wand spricht!

geschrieben von padawan am 6. März 2014
Kategorie: Allgemein


Immer wenn bei mir zu Hause mein Telefon klingelt, bekomme ich Panik-Attacken. Ich vermute immer zu erst, das mich ein Call-Center anruft. Ich hasse Call-Center. Call-Center sind die Erfindung des Teufels!
Warum rufen die mich immer an? Ich habe doch eh kein Geld das ich in Lotto oder dubiose Finanzgeschäfte investieren könnte.
„Wir garantieren ihnen eine Gewinnchance von 95%!“ Super! Gewonnen habe ich – 5 €, bei einem Einsatz von 500€.
„Wir hätte da eine für sie attraktive neue Möglichkeit ihr Geld anzulegen bei einer Rendite von 40%“ a) welches Geld? b) 40% Rendite? Ja, klar…
„Wir machen eine Personenbefragung. Wenn sie mitmachen, könnten sie ein AUDI A3 gewinnen!“ – Betonung auf „könnten“, weil den „gewinnt“ wohl eher der Chef des Personenbefragungs-Instituts, weil er so viele Deppen dazu gebracht hat ihre persönlichen Daten freiwillig preiszugebn.

Ich will doch nur meine Ruhe! Versteht das den niemad? Oder ist es ihnen nur Scheißegal?


Ein Kommentar zu “ Als ob man mit einer Wand spricht! ”

  1. Simon sagt:

    Die Kunst liegt darin, erst viel mit denen zu reden, dabei aber keine Informationen über sich preisgeben.

    http://netz10.de/2012/05/23/callcenter-2/
    http://netz10.de/2012/07/19/callcenter-3/

hinterlass einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.